Algeriens Weizenkauf von ca. 300 Tsd.t liegt unter der typischen monatliche Nachfrage Algeriens. Der Ertrag französischer Wintergerste liegt bisher unter dem 5-Jahresschnitt. Die Qualität wird weiterhin mit gut bewertet.


Der USDA Bericht von Dienstag Abend brachte gewisse Überraschungen. Die Maisfläche soll geringer ausfallen als ursprünglich erwartet.


US Mais wird zu 73% mit "gut bis sehr gut" bewertet. Liegt damit deutlich über dem 5-Jahresschnitt von 69%.


FranceAgrimer belässt seine Bestandbewertung für Weizen (56% gut bis sehr gut), Sommergerste (54% gut bis sehr gut ) und Mais (83% gut bis sehr gut) unverändert zur Vorwoche. Bei der Wintergerste werden 51% mit "gut bis sehr gut" gewertet, 1% weniger zur Vorwoche.


In Frankreich sind wie erwartet die Gersten Erträge sehr hetereogen, insgesamt liegen diese aber im 5-Jahresschnitt. Für die Weizenexporte 2019/2020 wurde die Prognose von 32,5 Mio.t auf 34 Mio.t erhöht.